Teil 2) Rätsel-Station 3

Die Anwohner der Jung- und Nornenstraße setzen sich seit einigen Jahren für die Aufwertung und Verbesserung ihres Wohnumfeldes ein. Aus dem Fördertopf „Verfügungsfonds“ beantragte die Nachbarschaftsgemeinschaft Jungstraße / Nornenstraße Fördergelder, die in die Gestaltung, Pflege und Belebung des öffentlichen Raumes flossen. Das Ziel lag in der Stärkung der nachbarschaftlichen Strukturen und der Integration aller Bevölkerungsgruppen. Das Erscheinungsbild beider Straßenzüge hat sich seitdem deutlich verbessert. Bepflanzungen und Reinigungsaktionen finden gemeinsam durch die Anwohner statt.

Unsere Frage an Sie:
Schauen Sie sich hier einmal genau um. Seit wann befindet sich die Bandwirkerei Sohn in dieser Straße? Bilden Sie aus der Jahreszahl die Quersumme, d.h. addieren Sie alle Zahlen miteinander. Die Lösung ist in der nächsten Rechnung C. Notieren Sie sich die Zahl, die hinter dem Buchstaben steckt. Diese Zahl taucht bei anderen Rätsel-Stationen immer wieder auf.

N 51. 282 {(2 x C) + B + 5}
E  7. 213 {(2 x C) + A + 3}

Achtung: Die Klammern werden nicht mit dem Rest multipliziert, sondern das Ergebnis nur in der Koordinate eingesetzt.
Geben Sie nun die Koordinaten bei Google Maps oder in Ihr GPS-Gerät ein und begeben Sie sich zum nächsten Standort.

Rätsel-Station 4