Monat: September 2017

Konkrete Pläne für den Berliner Platz

Anna Mühlenbeck vom Architekturbüro dtp zeigt, wie das Schöneberger Ufer aussehen könnte.

Oberbarmen wird schön: Das lassen die Pläne zur Umfeldgestaltung des Berliner Platzes erahnen. Nicht nur der Berliner Platz mit dem Bahnhofsvorplatz, sondern auch das Schöneberger Ufer, der Übergang zur Straße Höfen und die Rosenau sowie der Peter-Hansen-Platz sollen ein attraktives Ganzes bilden. Ab Ende 2018, so hoffen die Architekten von dtp aus Essen, können die Visionen der Bürgerinnen und Bürger umgesetzt werden. Die konkreten Pläne stellten sie nun vor. Weiterlesen

„Lecker zusammen genießen…“

„Lecker zusammen genießen…“ ist das Motto des ersten Wichlinghauser Feierabendmarktes. Dieser findet am Donnerstag, 7. September, von 16.00 bis 20.00 Uhr auf dem Wichlinghauser Markt statt. „Wir freuen uns, dass die anlässlich einer Quartiersbegehung geborene Idee eines Feierabendmarktes auf dem Wichlinghauser Markt von der Initiative Wir in Wichlinghause aufgegriffen wurde und nun der erste Feierabendmarkt Wuppertals in Wichlinghausen stattfindet“, berichtet Ralf Engel, Geschäftsführer des Handelsverbands NRW Rheinland e.V.

Weiterlesen

Wichlinghausen feiert Engagement

Engagement hat viele Gesichter. Foto: Bergische Blätter, Michael Mutzberg

Vom 8. bis 17. September findet die bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements statt – auch das Quartierbüro  ist mit dabei! Am Mittwoch, 13. September, von 15.00 bis 17.00 Uhr stehen die Mitarbeitenden des VierZwoZwo zu Gesprächen über die Finanzierung möglicher Projekte bereit. Weiterlesen