Internationaler Bücherschrank im WiKi eröffnet

Der offene Bücherschrank im Wiki bietet verschiedene Genres in unterschiedlichen Sprachen an.

Der Stadtteil Wichlinghausen ist um ein multikulturelles Angebot reicher: vergangenen Montag wurde im Stadtteilzentrum Wiki der internationale Bücherschrank eingeweiht. Der Bücherschrank ist ein Angebot des Vereins alpha e.V. Zu den Öffnungszeiten des Wiki (Montag bis Freitag von 9.00 bis 16.00 Uhr) können aus dem offen zugänglichen Schrank kostenlos Bücher ausgeliehen und nachher wieder zurückgebracht werden. Und das Besondere an dem Schrank ist: die Bücher sind in den unterschiedlichsten Sprachen vorhanden: von arabisch, türkisch bis hin zu griechisch und russisch können diverse Bücher der verschiedensten Genres ausgeliehen werden.

Frau Seidler-Bessi (li.) und Frau Zimmermann von alpha e.V.

Frau Zimmermann von alpha e.V. eröffnete das Angebot feierlich. Viele Interessierte versammelten sich im Stadtteilzentrum und inspizierten direkt das mehrsprachige, breite Bücherangebot. Auch wurden bereits erste Bücherspenden abgegeben. Über gespendete Bücher, bevorzugt in nicht-deutscher Sprache, freuen sich alpha e.V. und das Wiki jederzeit.

 

 

 

Eric Stöcker vom Stadtteilzentrum Wiki erläutert die offenen Angebote.

Eric Stöcker, Leiter des Stadtteilzentrums Wiki, lud die Gäste dazu ein, die regelmäßigen Angebote des Stadtteilzentrums wahrzunehmen. Beispielsweise gibt es jeden Dienstag von 15.00 bis 17.00 Uhr eine gemütliche Kaffee- und Kuchentafel oder donnerstags ein Spielecafé ab 14.00 Uhr. Herr Stöcker betont, dass alle Angebote niedrigschwellig und offen für alle sind.