Nächstes Eigentümerforum widmet sich dem Stadtbild

Um schöne Fassanden und ein lebenswertes Quartier geht es beim dritten Forum für Eigentümer. Termin ist am Montag, 5. November, um 19 Uhr, Veranstaltungsort ist die Färberei am Peter-Hansen-Platz 1. Hausbesitzer und Vermieter können sich bei der Veranstaltung darüber informieren, welche praktischen Tipps es zu den Themen Sauberkeit, Graffiti und schönes Stadtbild gibt. Über ein praktisches Beispiel für Verschönerungsaktionen im Stadtteil berichtet der Künstler des Mosaikweges in Oberbarmen, Robert Kaller. Das Büro für Quartierentwicklung informiert zum Hof- und Fassadenprogramm und zur kostenlosen Sanierungsberatung.

In einer Podiumsdiskussion kommen Experten des Ordnungsamtes und der Abfallwirtschaftsgesellschaft zu Wort. Engagierte Bewohnerinnen aus dem Stadtteil zeigen wie sie mit Verunreinigungen und Wandschmiererein umgehen.

Die Besucher haben anschließend Gelegenheit sich an mehreren Thementischen weiter zu informieren und auszutauschen.

Das „Forum für Eigentümer in Oberbarmen/Wichlinghausen“ wird gemeinsam von der Stadt Wuppertal (Koordination „Soziale Stadt“, Ressort Bauen und Wohnen, Abteilung Bauförderung und Ressort Stadtentwicklung und Städtebau), dem VierZwoZwo Quartierbüro und dem Büro für Quartierentwicklung organisiert.

Das  Forum bietet  Informationen rund um die Themen „Eigentum und Wohnen im Gebiet der Sozialen Stadt“ und zudem die Gelegenheit zum Austausch und zur Vernetzung für Eigentümer aus Oberarmen/Wichlinghausen.

Um Anmeldung für das Forum am 5.11. wird gebeten unter info@vierzwozwo.de