Mobile Stadtteilkonferenz Oberbarmen und Wichlinghausen mit dem Arbeitskreis Klingholzberg

Da wir gerade natürlich keine Stadtteilkonferenz als Präsenzveranstaltung durchführen wollen, haben wir uns dazu entschieden Sie und Ihre Anliegen in Form von Videos für den Stadtteil sichtbar zu machen. Ab dem 10.11 werden hier also Videos der eigentlichen Stände der Stadtteilkonferenz erscheinen.

 

Die Stadtteilkonferenz Oberbarmen / Wichlinghausen zusammen mit dem AK Klingholzberg geht mit diesem kleinen Beitrag aus dem Quartierbüro nun zu Ende. Wir wünschen allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Vielen Dank für die Gute Zusammenarbeit in diesem besonderen Jahr 2020. Wir sind ganz gespannt, was die Menschen in unserm Quartier in 2021 alles auf die Beine stellen werden. Wir können dann nochmal allen zeigen, dass „gemeinsam etwas geht“. Wir freuen uns richtig drauf! Bis dann. Ihr Vierzwozwo.

Das in den Vereinen Ost-West Integrationszentrum und Dunua einiges geht, hat sich inzwischen im Stadtteil überall rumgesprochen. Dieses Engagement manifestiert sich gerade nocheinmal sehr plastisch bei diversen Maskenübergaben. Die Vereine haben ca. 600 Masken genäht und verteilen diese gerade überwiegend an ältere Menschen im Stadtteil. Bei so einer Übergabe konnten wir dabei sein.

Wer Lust hat perspektivisch in der Nähgruppe einzusteigen (wegen Corona ist es gerade natürlich schwieriger), meldet sich am besten bei Rachid Zineddine Email: ostwest-wuppertal@hotmail.de oder Telefon: 0202/51492085. Mehr Infos zum Verein finden Sie hier. Wer mehr zum Bornscheuerhaus erfahren möchte, scrollt einfach hier ein bisschen weiter runter.

 

Zur Weihnachtszeit hat der Sozialdienst katholischer Frauen zusammen mit den Maltesern etwas ganz besonderes auf die Beine gestellt. Das interaktive Kinderbuch: „Dina, Semra und die Weihnachtszeit“. Darin gibt es mit Dina und Semra spannende Geschichten und Hintergründe zur Weihnachtszeit zu entdecken. Das Buch finden Sie hier zum Download.

Wenn Sie bei der Gruppe von Frauen mitmachen wollen, die sich gerade über Videokonferenzen trifft und auf der Hilgershöhe oder dem Klingholzberg wohnen, melden Sie sich gerne per Telefon: 0202/642663 oder Mail: gwa@skf-bergischland.de beim SkF.

Wir waren ja schon mit der mobilen Stadtteilkonferenz zu Gast in der städtisch katholischen Grundschule Wichlinghausen, jetzt kommt auch eine Weiterführende Schule dazu. Die Gesamtschule Langerfeld hat uns das Video übermittelt, in dem Sie den neuen Schüler*innen die Schule zeigen und wir als Stadtteilkonferenz können mit einsteigen.

Vielleicht erkennt der ein oder andere ja das Stadtteilzentrum Langerfeld wieder, in dem unsere letzte Stadtteilkonferenz in persona stattfand. Das Video der Gesamtschule Langerfeld finden Sie hier.

 

Beim Straßenchor von Die Wüste lebst! treffen sich Menschen aus Oberbarmen und Wichlinghausen um durch besagte Quartiere zu ziehen und die Menschen zu erfreuen. Eine geniale Idee oder? In Zeiten von Corona wird das ganze in den virtuellen Raum transportiert. Wir zeigen Ihnen, wo sich der Straßenchor sonst trifft und wie das Ganze so aussieht:

Freitags ist es dann immer soweit und der Chor probt ab 17:00 Uhr. Sie können einfach einsteigen indem Sie eine Mail an Straßenchor@gmx.de schicken uns sich anmelden. Vielen Dank an Die Wüste lebt! für das übersenden des Videos!

 

Wir haben mal wieder ein sehr sympathisches Video zugespielt bekommen. Eine digitale Weihnachtsbäckerei, die die Kolleg*innen der Diakonie Wuppertal KJF für alle Menschen im Stadtteil in Diakoniezentrum Barmen aufgenommen haben.

Das Video zur Weihnachtsbäckerei finden Sie hier.

Nicht immer erwischt man Sonnenschein. Dafür strahlt Niklas Krämer die Sonne aus dem Gesicht, wenn er vom Projekt vierzweizwei online berichtet. Sehen Sie selbst, was es alles für Neuigkeiten beim Videoprojekt zu Musik im Stadtteil gibt und wo man überall mitmachen kann.

Wenn sie einsteigen möchten und ein Teil des Teams von vierzweizwei online werden möchten, oder eine Idee für einen Beitrag haben, melden Sie sich gerne unter Redaktion@vierzweizwei.de. Für alle gilt natürlich: Schauen Sie sich alle Videos von vierzweizwei online auf Youtube, Facebook oder Instagram an!

Was es nicht alles an neuem Spielmaterial auf dem Reppkotten gibt! Wir waren vor Ort und haben mit Christof Oliveri gesprochen. Der uns erzählt hat, was man am Spielplatzhaus Reppkotten alles machen kann und was so alles in Planung ist. Schauen Sie mal rein:

Wenn Sie Interesse am Spielplatzhaus haben, oder vielleicht später einmal den Zeltplatz mieten möchten, wenden Sie sich gerne per Mail (christof.oliveri@stadt.wuppertal.de) oder Telefon (0202/5636083) an Christof Oliveri.

Nicht jeder bekommt nochmal eine Grundschule von innen zu sehen, und dann auch noch aus den Augen der Kinder. Die städtisch katholische Grundschule Wichlinghausen hat uns einn Video übermittelt, in dem Sie uns in Ihr Schulleben eintauchen lassen.

Das Video der Grundschule finden Sie hier.

 

Die Elberstreppe zwischen Wichlinghauser und Elberstraße ist nun fast komplett fertig saniert. Wir waren vor Ort und haben für Sie erste Eindrücke gesammelt. Mit dabei war auch Robert Kaller, der sich für die Gestaltung der Mosaike auf der Treppe verantwortlich zeichnet. Warum die Mosaike so unterschiedlich sind, erfahren Sie im Video.

Wir freuen uns, wenn wir die Treppe alle zusammen im Frühjahr standesgemäß können einweihen.

Der neue Bezirksbürgermeister Burhard Rücker stellt sich unseren Fragen. Neben der Information, wo Sie das Quartierbüro jetzt regelmäßig antreffen, erfahren Sie hier auch, was der am 17.11 neu gewählte Bezirksbürgermeister für Oberbarmen Burkhard Rücken mit dem Bezirk vor hat. Viel Spaß beim anschauen.

Wenn Sie näheres über Burkhard Rücker erfahren möchten, schauen Sie einmal in sein Begrüßungsschreiben an den Stadtteil. Hier finden Sie auch seine Telefonnummer und seine Emailadresse, falls Sie ihm beispielsweise noch persönlich gratulieren möchten=).

 

AK Klingholzberg goes Bornscheuerhaus. Esra Kiratli vom SkF hat im Namen des Arbeitskreis Klingholzberg Birgit Hipp der Diakonie Wuppertal im Bornscheuerhaus für uns abgelichtet. Sehen Sie selbst welche kreativen Idee vor Ort alles ausprobiert werden.

Im Bornscheuerhaus werden regelmäßig ehrenamtlich Mitarbeitende gesucht. Wenn Sie also Lust und Zeit haben sich hier einzubringen, wenden Sie sich gerne per Mail (bhipp@diakonie-wuppertal.de) oder Telefon (01577/5006317) an Birgit Hipp.

Für unsere nächsten Station im Stadtteil haben die Mitarbeitenden des Blauen Kreuzes in Wuppertal selbst ein Video aufgenommen. Viel Freude beim Anschauen!

Wenn Ihr Interesse geweckt ist uns Sie Kontakt zum Blauen Kreuz aufnehmen möchten, wenden Sie sich per Mail (suchtberatung.wuppertal@blaues-kreuz.de) oder Telefon (0202/25027930) an die Mitarbeitenden des Blauen Kreuzes. Zur Homepage geht es hier.

Urban Games mit der Stadtteilbibliothek entwickeln? Na Klar!

Wenn Sie Lust haben an der Idee eines urban Games für Wichlinghausen und Oberbarmen mit zu tüfteln wenden Sie sich gerne an Judith Steinhardt per Email (Stadtbibliothek.wichlinghausen@stadt.wuppertal.de) oder Telefon (0202/5636118). Zur Website geht es hier.

Einiges ist los im Wiki. Sehen Sie selbst!

 

Wenn Ihr Interesse geweckt ist und Sie Kontakt zum Wiki aufnehmen möchten, wenden Sie sich an Email: estoecker@diakonie-wuppertal.de Telefon: 0202 / 976 482 88 oder informieren Sie sich hier.

 

Sie haben auch Interesse an einem digitalen Stand auf unserer Stadtteilkonferenz? Wenden Sie sich gerne an info@vierzwozwo.de .