Kategorien
B7 Oberbarmen

B7 Oberbarmen

Ein pulsierender Großstadtraum, der für viele unterschiedliche Menschen ein Treffpunkt ist. Hier kann man einkaufen, essen und trinken, sich aufhalten, spielen und natürlich auch die Wupper und das Ambiente an der Schwebebahn genießen.

Kategorien
B7 Oberbarmen Bahnhof Wichlinghausen Berliner Platz Trasse Umsetzung Wichlinghauser Wichlinghauser Markt

Einiges zu Sagen

Befragung auf der Straße

Das Team von Vierzweizwei Online war mal wieder auf der Straße unterwegs und hat Stimmen aus dem Stadtteil eingefangen. Dabei kann man einige Empfehlungen dazu bekommen, was für Musik man hören kann, wo man essen gehen sollte und was für Spots im Stadtteil favorisiert werden.

Im zweiten Teil gab es noch eine Quiz über Wuppertal. Wie viele Stadtteile könnt ihr aufzählen? Das Team von Vierzweizwei online hat Wichlinghausen in der Beragung auch mit in den Status einen richtigen Stadtteils erhoben. Wer kennt schon „Elberfeld-West“.

Danke an alle die Mitgemacht haben!

Kategorien
B7 Oberbarmen Planung Rosenau

Noch schöner?

Neuer Entwurf für Spielplatz und Grünanlage an der Wupper

Vorentwurf: Stadt Wuppertal

Da haben Sie sich ganz schön etwas vorgenommen: Die Rosenau wird zu einem generationenübergreifenden Begegnungsort! So schreibt es die Stadtverwaltung in ihrer Vorlage zur „Neugestaltung des Spielplatzes und der Grünfläche Rosenau“. Das klingt doch schonmal sehr gut. Wir wollen Ihnen hier in aller Kürze die neuen Pläne vorstellen:

Kategorien
B7 Oberbarmen Labor Wupperfelder Markt

Ein grünes Parkdeck?

Mitstreiter*innen gesucht!

Auf dem alten Aldi-Parkdeck am kleinen Wert könnte bald etwas Neues entstehen. Die Eigentümer*innen der Offsetcompany wollen den Ort zusammen mit dem und für den Stadtteil gestalten.

Kategorien
B7 Oberbarmen Berliner Platz Nutzung

Platzbesetzung

Auf dem Berliner Platz ist wieder was los!

Nachdem das Spielmobil des CVJM Oberbarmens seine Arbeit am Berliner Platz wieder aufgenommen hat, kann nun auch das Eiscafé Barocco einen Teil des Plätzes nutzen und seine Gäste mit Köstlichkeiten verwöhnen. Lassen Sie es sich schmecken!

Wer dort im Eiscafé Barocco am ersten Mittwoch im Monat von 10-12 Uhr vorbeikommt, trifft hier auch Bezirksbürgermeister Burkhard Rücker zu seiner Sprechstunde. Am gleichen Tag hat man jedoch auch von 18-20 Uhr im K1 Art-Café in der Oststraße 12 die Möglichkeit dazu, dem Bezirksbürgermeister seine Anligen darzulegen. Auch mit einer Emailadresse (bezirksbuergermeisterob@posteo.de) oder in den Sozialen Medien (Instagram, Facebook, Twitter) ist er vertreten.

Kategorien
B7 Oberbarmen Berliner Platz Labor

Neues für´s Ufer

Was sich an den Plänen für´s Schöneberger Ufer ändert.

Auch wenn am Schöneberger Ufer jetzt nicht mehr geplant ist, dass die Straße ganz „verschwinden“ wird (Mischverkehrszone), tut sich hier etwas. Denn die Stadt wird den Straßenbelag erneuern. Außerdem wird es über unser Förderprogramm Sozialer Zusammenhalt neue Beleuchtung geben, so dass die Straße vor allem abends nicht mehr so dunkel ist und man sich vielleicht wohler fühlt wenn man am Ufer der Wupper langgeht. Zudem überlegt die Inhaberin des Salons Mariana Queen, ob Sie in Richtung Ufer einen Kaffebereich einrichten soll. Eine tolle Idee!

Was man mit den Rückwänden und Hinterhöfen machen kann? Vielleicht kann man die ja irgendwie schön gestalten? Dazu sind wir gerade in Absprachen mit der Stadt. Vielleicht wird es ja mal ein Hotspot für Künstler*innen? Außerdem wird ins Auge gefasst, die Fernwärmeleitung bunt zu gestalten.

Kategorien
B7 Oberbarmen Berliner Platz Umsetzung

Ist hier Zuhause?

Es ist offiziell: Oberbarmen ist jetzt Wuppertal. Das Projekt „Zuhause in Oberbarmen“, welches in den vergangenen drei Jahren Neuzugewanderte aus der EU schwerpunktmäßig bei der Arbeitsmarktintegration unterstützt hat, wird diese Art der
Unterstützung auch weiterhin anbieten, allerdings in einer etwas anderen Zusammensetzung und in größerem Stil. Im Rahmen des neuen Projekts „Zuhause in Wuppertal“ wird das Projektgebiet von Oberbarmen/ Wichlinghausen auf ganz Wuppertal erweitert und zusätzlich zu der Anlauf- und der Beratungsstelle in Oberbarmen eine Anlauf- und eine Beratungsstelle in Elberfeld eröffnet.

Kategorien
B7 Oberbarmen Höfen Umsetzung

Die Felsenarena

Oberbarmens neueste Attraktion

Hier kann man bald hochklettern Foto: Manuela Schmidt

In Oberbarmen entsteht ein Kletter- und Bouldergarten. „Felsen-Arena“ soll er heißen. Auf dem städtischen Sportplatz Höfen, den der Verein TUS Grün-Weiß nutzt, wird das Projekt realisiert, das durchaus als ein sportliches Prestigeprojekt betrachtet werden kann. Um auch die Nachbarschaft in den Entstehungsprozess einzubinden, bietet der Deutsche Alpenverein (DAV) mit seinen Sektionen Barmen und Wuppertal verschiedene Workshops an. Das Ganze wird über den Verfügungsfonds des Sozialen Zusammenhalts Oberbarmen / Wichlinghausen gefördert und vom VierZwoZwo Quartierbüro begleitet.

Kategorien
B7 Oberbarmen Berliner Platz Planung

Doch nochmal anders

Verwaltung dreht Planungen für Berliner Platz und Umfeld

Umfeldgestaltung Berliner Platz kommt in anderer Form

Zur Sitzung der Bezirksvertetung Oberbarmen am 18.05. überbrachte Stadtkämerer Johannes Slawig keine guten Neuigkeiten. Die Umgeldgestaltung des Berlinerplatzes, im Besonderen am Schöneberger Ufer, könne nicht wie ursprünglich geplant umgesetzt werden. Als Gründe nannte er erhöhte Kosten und die Bindung der Förderung an eine zeitliche Begrenzung der Arbeiten bis Mitte 2023. Nun werden von der Stadtverwaltung bis Anfang Juni Vorschläge entwickelt, was stattdessen realisiert werden soll. Über diese wird dann in einer Sondersitzung der Bezirksvertretung am 08.06 um im Rat der Stadt am 17.06 entschieden. Die neuen Pläne finden Sie hier.

Kategorien
B7 Oberbarmen Berliner Platz Planung

Neustart

Umfeldgestaltung Berliner Platz kommt in anderer Form

Zur Sitzung der Bezirksvertetung Oberbarmen am 18.05. überbrachte Stadtkämerer Johannes Slawig keine guten Neuigkeiten. Die Umgeldgestaltung des Berlinerplatzes, im Besonderen am Schöneberger Ufer, könne nicht wie ursprünglich geplant umgesetzt werden. Als Gründe nannte er erhöhte Kosten und die Bindung der Förderung an eine zeitliche Begrenzung der Arbeiten bis Mitte 2023. Nun werden von der Stadtverwaltung bis Anfang Juni Vorschläge entwickelt, was stattdessen realisiert werden soll. Über diese wird dann in einer Sondersitzung der Bezirksvertretung am 08.06 um im Rat der Stadt am 17.06 entschieden.

Kategorien
B7 Oberbarmen Rosenau Umsetzung Wupperfelder Markt

Rosenbeat

Mit Beats aus dem Viertel den Stadtteil erkunden

Das Team von Vierzweizwei Online war auf Streifzug durch Oberbarmen & Wichlinghausen. Dabei haben sie schöne Bilder aus dem Stadtteil mit Oberbarmer Beats verknüpft. Schauen Sie selbst.