Kategorien
Allgemein B7 Oberbarmen Berliner Platz Umsetzung

Viel drin

Gemischte Tüte

Wer wohnt im Haus nebenan oder auf der anderen Straßenseite? Wer kauft seine Zeitung oder Snacks im gleichen Kiosk wie du? Beim Kioskfest gibt es die Gelegenheit, zum Kennelernen der Leute und Kioske in der Oberbarmer Nachbarschaft. Alle sind mit ihren Freunden und Famlilien herzlich eingeladen. Wer bei der Kioskrally mitmacht, kann auch kleine Preise bei der Tombola gewinnen. Am Sonntag, 3.3.24 von 14.00 – 18.00 Uhr wird in Oberbarmen die gemischte Tüte vollgemacht!

Die schwarz umrandeten, grünen Kästchen sind Orte beim Kiosk- und Stadtfest.

Kategorien
Allgemein

Ostbote 24#4

Tüten treffen Teller

Hier finden Sie, liebe Nachbar*innen, unseren Newsletter aus Oberbarmen und Wichlinghausen. Wenn Sie etwas ankündigen oder dem Stadtteil etwas mitteilen möchten, melden Sie sich einfach.

Dieses Mal mit dabei:

Stadtteilkonferenz, Baustelle Rosenau, Verfügungsfonds Beirat, Gemischte Tüte, Nachbarschaftskonsultation, Gärtnern am Klimacontainer, QUGA-Vorbereitungstreffen, Mobilitätsworkshop „Platz für Alle“, Gemischte Tüte, Klimateller, Weltfrauentag in der Färberei, Kopierer

Kategorien
Heinrich-Böll-Straße Labor

Protokoll Stadtteilkonferenz

Ein Quartier in ständiger Bewegung

Am 20.02. traf sich die Stadtteilkonferenz für Oberbarmen und Wichlinghausen im Stadtteilzentrum Langerfeld. Es gab Startschüsse und Ziellinien auf den unterschiedlichen Etappen der Stadtteilentwicklung in Oberbarmen und Wichlinghausen. Während Heike Reese als neue Bezirksbürgermeisterin für Oberbarmen begrüßt wurde, verabschiedete sich Stadtdirektor Dr. Stefan Kühn leidenschaftlich und emotional nach 24 Jahren als Sozialdezernet mit starkem Oberbarmenbezug. Im Angebot gab es außerdem smarte Projektansätze, wie immer ein Update aus der Städtebauförderung sowie ausreichend Zeit und Gelegenheit, sich auf dem Markt der Möglichkeiten auszutauschen und zu informieren.

Kategorien
Rosenau Umsetzung

Pflasterarbeiten

Neue Wegeverbindung an der Rosenau entsteht

Nachdem zuletzt die Einfassungs- und Mauerarbeiten beendet wurden, sind die Bauarbeitenden nun mit der Pflasterung der neuen Wegeverbindung auf der Spiel- und Grünfläche an der Rosenau zugange. Gestartet wurde am westlichen Ende, damit der Fußballkäfig sobald wie möglich wieder freigegeben und vom Stadtteil genutzt werden kann. Erste Sitzelemente wurden auch bereits installiert. Anfang März könnten dann schon die ersten Spielgeräte geliefert und aufgebaut werden.

Also bleibt mit uns am Ball. Es tut sich Woche für Woche etwas. Ein herzlicher Dank geht an alle fleißigen Hände raus, die auch bei schlechtem Wetter vollen Einsatz zeigen!

Wer sich nochmal mit den Plänen zur Rosenau vertraut machen möchte, kann das hier machen.

Kategorien
Labor

Verfügungsfonds

Ihre Ideen fürs Quartier

Die neue Förderphase für Oberbarmen und Wichlinghausen ist angebrochen. Das bedeutet auch, dass wieder neues Geld für den Verfügungsfonds bereitsteht. Es besteht ab sofort die Möglichkeit, Ideen für den Stadtteil einzureichen. Deshalb seien Sie herzlich eingeladen, Ihre Denkschmiede wieder anzuschmeißen, Ideen für den Stadtteil zu entwickeln und sie an uns heranzutragen. Wir beraten sie gerne bei Ihre Projektideen und unterestützen bei der Antragstellung. Für alle die schon konkreter an einer Idee feilen, finden Sie hier die Antragsunterlagen.

Kategorien
Nutzung Ostbote

Ostbote 24#3

Pflastern / feiern / vernetzen

Hier finden Sie, liebe Nachbar*innen, unseren Newsletter aus Oberbarmen und Wichlinghausen. Wenn Sie etwas ankündigen oder dem Stadtteil etwas mitteilen möchten, melden Sie sich einfach.

Dieses Mal mit dabei:

Baustelle Rosenau, Amazingh Neujahr, Einladung von BOB Kulturwerk e.V., Kleidertauschparty, Stadtteilkonferenz, Verfügungsfonds Beirat, Gemischte Tüte, Netzwerk Integration, Kurzvideo: Sozialer Zusammenhalt.

Kategorien
Heinrich-Böll-Straße Labor

Stadtteilkonferenz

am 20.02. ab 15:30 Uhr im Stadtteilzentrum Langerfeld

Liebe Oberbarmer*innen, liebe Wichlinghauser*innen,

hiermit möchten wir Sie herzlich zur nächsten Stadtteilkonferenz für Oberbarmen und Wichlinghausen am Dienstag, den 20.02. ab 15:30 Uhr im Stadtteilzentrum Langerfeld (Heinrich-Böll-Straße 240) einladen.

Wenn Sie Ihr (neues) Projekt im Stadtteil vorstellen und Mitstreiter*innen gewinnen möchten, melden Sie sich für einen Stand auf dem Markt der Möglichkeiten an. Nutzen Sie dazu die Emailadresse lmeier@vierzwozwo.de. Auch wenn Sie einfach an der Stadtteilkonferenz teilnehmen möchten, melden Sie sich gerne unter info@vierzwozwo.de an.

Weitere Informationen zur Stadtteilkonferenz und die Tagesordnung erhalten Sie im Vorfeld der Veranstaltung.

Wir freuen uns schon auf Sie!

Kategorien
Allgemein Planung Wichlinghauser Wichlinghauser Markt

2024 schon was vor?

Jahresplanung der Akteure

Famiienfest im Stadtteilzentrum WiKi (Foto: A.Röhrig)

Am Dienstag, 06.02.2024 von 18.00 – 20.00 Uhr treffen sich alle Interessierten und alle alten Hasen des Netzwerk Integration Oberbarmen-Wichlinghausen. Wo?

Im Stadtteilzentrum WiKi, an der Westkotter Straße 198

Wir wollen eine kleine Übersicht über die Vorhaben aller Akteur*innen erstellen. Damit sind die großen Pläne gemeint: Aktionen im Stadtteil, Events, Sommerfeste, Adventsmärkte, Ferienprogramme, (…). Vielleicht ändert sich auch etwas grundlegendes in Ihrem Verein oder in Ihrer Nachbarschaft? Dann können Sie das am 06.02.24 den anderen Akteur*innen mitteilen. Bis nächsten Dienstag!

Kategorien
Rosenau Umsetzung

Schritt für Schritt

So geht es an der Rosenau weiter

Gute Nachrichten gibt es von der Rosenau: Wer aktuell vorbeispaziert, kann beobachten, dass sich schon wieder einiges getan hat und sich die einzelnen Elemente für die Spiel- und Grünfläche deutlicher abzeichnen. Trotz des Hochwassers Ende letzten Jahres blieb die Baustelle verschont und kann normal fortgeführt werden.

Was passiert als nächstes?

  • Aktuell finden Einfassungen und Mauerarbeiten für den Fußweg und die Spiel- und Bewegungsflächen statt.
  • Im Februar beginnen die Pflasterarbeiten für den Fußweg.
  • Ebenfalls im Februar könnten bereits erste Skatelemente geliefert werden, die entlang des Fußwegs verteilt installiert werden.
  • Voraussichtlich Ende Februar/ Anfang März wird der Fussballplatz bereits wieder zugänglich gemacht. Der Rest bleibt noch Baustelle.
  • Im März werden planmäßig die Spielgeräte geliefert.
  • Wenn alles gut läuft, wird die Baustelle im April abgeschlossen.
  • Und zu guter letzt muss gefeiert werden, dass wir unser schönes Wupperufer mit all den neuen Spiel- und Aufenthaltsmöglichkeiten nutzen können. Das wird im Mai/Juni der Fall sein. Dazu informieren wir euch rechtzeitig.

Also bleibt mit uns gespannt. Da kommt was Schönes für unseren Stadtteil. Und wer sich nochmal mit den Plänen zur Rosenau vertraut machen möchte, kann das hier machen.

Kategorien
Nutzung Ostbote

Ostbote 24#2

Vertretung / Beirat / Netzwerk

Hier finden Sie, liebe Nachbar*innen, unseren Newsletter aus Oberbarmen und Wichlinghausen. Wenn Sie etwas ankündigen oder dem Stadtteil etwas mitteilen möchten, melden Sie sich einfach.

Dieses Mal mit dabei:

Bezirksbürgermeisterin, Verfügungsfonds Beirat, Dinner for Future, Netzwerk Integration, Spieleabend für Jugendliche