Kategorien
Nutzung Rosenau

Einweihung Rosenau

Das war das Einweihungsfest an Wuppertals schönstem Wupperufer

Videoproduktion: Vincent Franken Framless Bewegbildproduktion

Es war ein Fest, am 14.06. an der Rosenau. Zusammen mit vielen Engagierten aus Oberbarmen und Wichlinghausen wurde die neue Grün- und Spielfläche direkt an der Wupper gefeiert. In entspannter Atmosphäre und mit vielen strahlenen Gesichtern wurde der Tag an der Rosenau genossen. Es wurde gekickt, geworfen, geschminkt, geklettern, geboult, gemalt, gesungen, geskatet, gegessen, getrunken und trainiert und vieles mehr. Schauen Sie sich gerne unsern Rückblick zur Veranstaltung an.

So eine Grün- und Spielfläche gestaltet sich nicht von alleine um und so ein Fest macht sich auch nicht von alleine, deshalb wollen wir uns bedanken…

PlayPlay
Kategorien
Nutzung Ostbote

Ostbote 24#12

Feiern / Brunchen / Tanzbein schwingen

Hier finden Sie, liebe Nachbar*innen, unseren Newsletter aus Oberbarmen und Wichlinghausen. Wenn Sie etwas ankündigen oder dem Stadtteil etwas mitteilen möchten, melden Sie sich einfach.

Dieses Mal mit dabei:

Einweihung Rosenau, Verfügungsfondsbeirat, Das Quartier kocht, Entspannung für die Nachbarschaft, Nachbarschaftsbrunch, EM-Start, Hausmusik, Oberbarmer Kleinkunst Nacht, 125 Jahre CVJM Beckacker: Sommerfest, Varieté Utopolis, Unser Deutschlandmärchen, Hoffest

Kategorien
Nachbarschaftspark Nutzung

Entspannung für die Nachbarschaft

Mit Yin Yoga und Achtsamkeit die Großstadt bewältigen

Nachbarin und Yogalehrerin Fabienn Klingenhöfer startet mit ihrem Verfügungsfondsprojekt „Entspannung für die Nachbarschaft“ im Juli. Ab dem 10.07. gibt es dann jeden Mittwoch die Möglichkeit von 20-21:30 Uhr Yin Yoga auf der Nachbarschaftsetage zu mitzumachen. Das Angebot richtet sich vor allem an Teilnehmende, die sich sonst einen regulären Yoga-Kurs nicht leisten können.

Kategorien
Nutzung Rosenau

Einweihung Rosenau

Feiern sie von 11-18 Uhr mit!

Die ersten Piraten haben das Spielschiff bereits geentert: Die Spiel- und Grünfläche Rosenau ist wieder ein Ort der Begegnung, an dem Jung und Alt gemeinsam spielen, entspannen und die Natur genießen können.

Offiziell eröffnet wird die Rosenau am 14. Juni um 14 Uhr.  Besucherinnen und Besucher können sich auf viele Angebote von lokalen Vereinen über den ganzen Tag von 11 bis 18 Uhr freuen – darunter ein Fußballturnier, Fitnessaufgaben an der Calistenic-Anlage, Kinderschminken, ein Basketballabzeichen vom BTV für Basketball und vieles mehr.

Kategorien
Allgemein Nachbarschaftspark Umsetzung Wichlinghauser

Das Quartier kochte

und ließ es sich gemeinsam schmecken

Eine Kochinsel des Projektes „Das Quartier kocht. Gemiensam.“ (Foto: Daniela Raimund)

Ein Gastbeitrag von Raphaela Kruppa über eine schmackhafte Veranstaltng der Färberei, die im Rahmen des „Social Friday“ realisiert wurde. Die finanziellen Mittel wurden durch den Verfügungsfonds bereitgestellt.

Am 24.05.2024 fand in der Nachbarschaftsetage BOB CAMPUS ein Nachbarschafts- und Kochfest statt, das große Begeisterung ausgelöst hat.

Statt, wie auf Stadtteilfesten gewohnt, in getrennten Gruppen aus dem Quartier Essen zuzubereiten und auszugeben, setzte die Veranstaltung „Das Quartier kocht. Gemeinsam.“ auf das gemeinsame Kochen. Wo sonst oft eine gewisse Stille der verschiedenen Gruppen im Quartier untereinander zu spüren ist, haben hier unterschiedlich kulturell geprägte Menschen gemeinsam gekocht. Es fanden persönliche Begegnungen statt, man hat zusammen etwas gemacht woran man Spaß hat, was einen unabhängig vom kulturellen Hintergrund interessiert. Man konnte unterschiedliche landestypische Rezepte kennenlernen und vor allem konnte man einander kennen lernen.

Kategorien
Nutzung Ostbote

Ostbote 24#11

Einziehen / Kochen / Feiern

Hier finden Sie, liebe Nachbar*innen, unseren Newsletter aus Oberbarmen und Wichlinghausen. Wenn Sie etwas ankündigen oder dem Stadtteil etwas mitteilen möchten, melden Sie sich einfach.

Dieses Mal mit dabei:

Einweihung Rosenau, Verfügungsfondsbeirat, Stadtteilkonferenz, Das Quartier kocht, Villa Luhns, Workshop Smart Waste Tal, AK Klingholzberg, Quartiersgartenschau

Kategorien
Nutzung Schwarzbach

Einzug in die Villa Luhns

Das soziale, inklusive und grüne Wohnprojekt an der Schwarzbach wird bewohnt und bekommt Besuch

Die Villa Luhns…

Seit 2019 ist das Ehepaar Sabine Tunnat-Seidel und Ralf Seidel dabei, das alte Verwaltungsgebäude der ehemaligen Luhnsseifenfabrik umzugestalten. Der wichtigste Meilenstein auf dem Weg zur Villa Luhns ist gegangen. Die ersten Wohnungen in der Schwarzbach 91 konnten Anfang Mai bezogen werden. Aber was macht die Villa Luhns mit seinen acht Wohneinheiten eigentlich zu einem besonderen Wohnprojekt, das sogar der Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal Uwe Schneidewind vor Ort ganz genau erklärt haben wollte? Wenn dann der Oberbürgermeister noch sagt, dass „so ein Projekt ein Vorbild für andere sein sollte“, wissen wir, dass Oberbarmen wieder ein Highlight mehr zu bieten hat. Was es genau damit auf sich hat, lesen Sie hier:

Kategorien
Labor Wichlinghauser Markt

Stadtteilkonferenz

Das war die Stadtteilkonferenz am 16.05. im Stadtteilzentrum Wiki

Am Donnerstagabend, den 18.05. traf sich die Stadtteilkonferenz für Oberbarmen und Wichlinghausen im Stadtteilzentrum Wiki. Es war wie immer ein reges Treiben mit vielen engagierten Menschen aus Ob & Wi sowie einer Menge Infos für Nachbar*innen und Vereine. Neben den zwei Schwerpunktthemen „Grünflächen“ und „Stadtteillogo“ im Plenumsteil der Konferenz wurde auch ein Kunstwerk aus dem Stadtteil für den Stadtteil enthüllt.

Kategorien
Nutzung Ostbote

Ostbote 24#10

Begutachten / Hochbeet bauen / Koffer abgeben

Foto: Daniela Raimund

Hier finden Sie, liebe Nachbar*innen, unseren Newsletter aus Oberbarmen und Wichlinghausen. Wenn Sie etwas ankündigen oder dem Stadtteil etwas mitteilen möchten, melden Sie sich einfach.

Dieses Mal mit dabei:

Freigabe Rosenau, Stadtteilkonferenz, Stadtteillogo, Feedback Spielplätze, Planung Lichtermarkt, Workshop smartes Abfall vermeiden, Newsletter Transformation Wuppertal, Glückliche Stunde, Koffersuche, Hochbeete bauen, Naturgartenausstellung und QUGA, Graffiti Aktion an der Street Art Galerie.

Kategorien
Nutzung Rosenau

Rosenau ist fertig

Fläche kann genutzt & eingeweiht werden

Das Warten hat ein Ende – die Grün- und Spielfläche an der Rosenau ist fertig umgestaltet und für den Stadtteil ab heute wieder nutzbar. Genau zur richtigen Zeit, wo es doch bei gutem Wetter viele Menschen nach draußen und an das Wupperufer der Rosenau lockt. Die neugestaltete Fläche lädt Jung und Alt ein, unterschiedlich aktiv zu werden oder einfach nur zu verweilen und das Wupperufer zu genießen. Vom Spielplatz mit einem großen Piratenschiff über Fussball und Basketball bis hin zu Fitnesssport an der Calasthenics-Anlage und Boulespiel hat die Fläche einiges zu bieten. Ansonsten kann man auch einfach über den neugepflasterten Weg flanieren oder die Skatelemente ausprobieren, die auch als Sitzgelegenheit genutzt werden können. Und das alles entlang des schönen und einmaligen Wupperufer, das wir jetzt wieder haben.