Kategorien
Rosenau Umsetzung

Pflasterarbeiten

Neue Wegeverbindung an der Rosenau entsteht

Nachdem zuletzt die Einfassungs- und Mauerarbeiten beendet wurden, sind die Bauarbeitenden nun mit der Pflasterung der neuen Wegeverbindung auf der Spiel- und Grünfläche an der Rosenau zugange. Gestartet wurde am westlichen Ende, damit der Fußballkäfig sobald wie möglich wieder freigegeben und vom Stadtteil genutzt werden kann. Erste Sitzelemente wurden auch bereits installiert. Anfang März könnten dann schon die ersten Spielgeräte geliefert und aufgebaut werden.

Also bleibt mit uns am Ball. Es tut sich Woche für Woche etwas. Ein herzlicher Dank geht an alle fleißigen Hände raus, die auch bei schlechtem Wetter vollen Einsatz zeigen!

Wer sich nochmal mit den Plänen zur Rosenau vertraut machen möchte, kann das hier machen.

Kategorien
Rosenau Umsetzung

Schritt für Schritt

So geht es an der Rosenau weiter

Gute Nachrichten gibt es von der Rosenau: Wer aktuell vorbeispaziert, kann beobachten, dass sich schon wieder einiges getan hat und sich die einzelnen Elemente für die Spiel- und Grünfläche deutlicher abzeichnen. Trotz des Hochwassers Ende letzten Jahres blieb die Baustelle verschont und kann normal fortgeführt werden.

Was passiert als nächstes?

  • Aktuell finden Einfassungen und Mauerarbeiten für den Fußweg und die Spiel- und Bewegungsflächen statt.
  • Im Februar beginnen die Pflasterarbeiten für den Fußweg.
  • Ebenfalls im Februar könnten bereits erste Skatelemente geliefert werden, die entlang des Fußwegs verteilt installiert werden.
  • Voraussichtlich Ende Februar/ Anfang März wird der Fussballplatz bereits wieder zugänglich gemacht. Der Rest bleibt noch Baustelle.
  • Im März werden planmäßig die Spielgeräte geliefert.
  • Wenn alles gut läuft, wird die Baustelle im April abgeschlossen.
  • Und zu guter letzt muss gefeiert werden, dass wir unser schönes Wupperufer mit all den neuen Spiel- und Aufenthaltsmöglichkeiten nutzen können. Das wird im Mai/Juni der Fall sein. Dazu informieren wir euch rechtzeitig.

Also bleibt mit uns gespannt. Da kommt was Schönes für unseren Stadtteil. Und wer sich nochmal mit den Plänen zur Rosenau vertraut machen möchte, kann das hier machen.

Kategorien
B7 Oberbarmen Rosenau Umsetzung

Baustellenüberblick

Informieren Sie sich direkt an der Rosenau

An der Rosenau sind die Bauarbeiter fleißig. Die einzelnen Elemente der neuen Spiel- und Grünfläche zeichnen sich bereits ab. Was genau alles entstehen wird, können Sie ab sofort den Baustellenbanner mitsamt einer beigefügten Beschreibung zu allen Bestandteilen des Bauvorhabens vor Ort entnehmen oder über unseren Homepage-Beitrag hier. Den besten Überblick über den Baustellenstand hat man von der Schwebebahn aus. Hier ist unser Blickfang von gestern (28.11.23). Also schweben Sie auch mal eine Runde und haben Sie so den Baustellenfortschritt im Blick.

Kategorien
Umsetzung Wittenerstraße

Arbeiten in der neuen „Mäh“

Noch, wird hier nicht geplanscht

Foto: Stadt Wuppertal

Die Arbeiten im Freibad Mählersbeck schreiten voran. Für den Keller des Betriebsgebäudes und die unterirdisch verlaufenden technischen Anlagenbereiche liegen die Bodenplatten und auch die Kellerwände des Betriebsgebäudes stehen schon.

Kategorien
Trasse Umsetzung Windhukstraße

Baubegin Pumptrack

Radsportanlage auf der Trasse entsteht

Noch ist nichts von einem Radsportspielplatz zu sehen. Aber das wird sich ab Montag ändern.

Am Montag den 21.02. geht es los. Direkt an der Trasse wird die Pumptrackanalge gebaut und bietet dann Ende August großen und kleinen Radler*innen eine tolle Spielfläche. An einem ganz spannenden Einweihungsfromat wird auch derzeit mit maßgebenden Akteuren gebastelt. #Jedermanrennen. Wer mit radeln will, ist herzlich willkommen.

Kategorien
B7 Oberbarmen Berliner Platz Umsetzung

Update: Berliner Platz

Nein, keine Planungsänderung. Einfach Fotos von der Baustelle.

Einige von Ihnen haben ja doch eine gewisse Zeit auf die Umfeldgestaltung des Berliner Platzes gewartet. Dafür wollen wir Sie jetzt, da die ersten Bagger rollen, gerne mit den passenden Bildern versorgen. Es geht von neu nach alt.

Wenn Sie nocheinmal wissen wollen, was alles gemacht wird, dann sind Sie hier richtig: Das ist alles geplant.

Kategorien
Nachbarschaftspark Umsetzung Wichlinghauser

Baustellenführung

Nachbarschaftspark und BOB CAMPUS

Wir konnten am Freitag, den 12.11. auf die Baustellenführung des BOB CAMPUS gehen, und haben hier ein paar Eindrücke mitgebracht. Der BOB CAMPUS wird von der Montagsstiftung für urbane Räume gemeinwohlorientiert entwickelt. Dass heißt, dass die Überschüsse, die aus den Vermietungen entstehen können, in den Stadtteil zurückfließen werden.

Zum BOB CAMPUS gehören: 2 Häuser mit 11 Wohneinheiten, 6 Gewerbeeinheiten, 2 Coworkingspaces, Räumlichekeiten für die Max-Plank-Realschule, eine KiTa und ein offener Ganztag (beide CVJM Oberbarmen), und das „Herz des CAMPUS“, die Gemeinwohletage mit Gastro und Platz fürs Quartier, die an den Nachbarschaftspark anschließt.

Kategorien
Bahnhof Wichlinghausen Trasse Umsetzung

Baustelle erleben

Neuer Spielplatz direkt an der Trasse

Lange stand nur da ein Baustellenschild direkt neben dem Kreisel am Zugang Breslauerstraße der Nordbahntrasse. „Erlebnisspielplatz“ stand da ganz groß drauf. Dass sich hier etwas tun würde, konnte man also absehen. „Aber was“, haben sich einige bestimmt schon gefragt. Seit ein paar Tagen steht nun auch ein Baustellenzaun und ein Bagger vor Ort. Was es damit auf sich hat berichten wir Ihnen gerne.