Kategorien
Umsetzung Wichlinghauser Wichlinghauser Markt

Bienen schwitzen

Da sind wir schon zu zweit

Bienenheimat (Foto: Daniel Flasche)

Vielleicht hatten Sie selber genug mit der Hitze in diesem Sommer zu tun. Wussten Sie denn, dass auch Bienen schwitzen? Wir auch erstaunt und freuen uns auf einen kurzen Bericht über den heißen  Sommer des Verfügungsfondsprojektes „Bienenheimat“ vom Stadtteilzentrum WiKi in der Wichlinghauser Kirche.

Kategorien
Schwarzbach Umsetzung

Auf dem Weg zum Glück

An der Pflanzbar tut sich einiges

Glückspfadentwicklerinnen. (Foto: Zehra Akinci SkF)

Nach der Bewilligung des Projektes „Natur – Kreativ in der Pflanzbar“ im Verfügungsfondsbeirat der Sozialen Stadt Oberbarmen & Wichlinghausen im Juni diesen Jahres, ist ein erstes Projektvorhaben umgesetzt worden. Einige Frauen aus dem Stadtteil haben sich in der Pflanzbar auf dem Weg zum Glück begeben. Was sich dabei auf dem Weg für die Teilnehmerinnen ergeben hat, erzählt Frau Zehra Akinci vom SkF Bergisch Land.

Kategorien
Umsetzung Wichlinghauser Wichlinghauser Markt

Bienenheimat

In Wichlinghausen summt und brummt es jetzt

Foto: 422 Quartierbüro

Fast ein Jahr musste Eric Stöcker, Leiter des Stadtteilzentrums Wiki darauf warten, doch nun wurde sein Traum erfüllt. Endlich summt es direkt neben den jetzt so schön blühenden Kastanien und der extra für die Honigproduzent*innen gesäten Wildblumenwiese: Bienen in Wichlinghausen!

Kategorien
Aktuelles Nachbarschaftspark Wichlinghauser

Anpacken beim BOB Nachbarschaftspark

Jeder fasst mit an

Im Wuppertaler Osten, genau auf der Grenze zwischen Oberbarmen und Wichlinghausen, entsteht ein neuer Park. Das Besondere: Es soll ein Nachbarschaftspark werden – von, für und mit dem Quartier. Deshalb können sich Interessierte bei der Umsetzung einbringen. Am 6. und 7. Februar 2020 gab es die ersten Workshops, bei denen Nachbarinnen und Nachbarn mitwirken und vieles lernen konnten.

Kategorien
Umsetzung Wichlinghauser Wichlinghauser Markt

Internationales Familienfest im WiKi

Gute Stimmung trotz Regens beim Familienfest.

Am Samstag, den 19.10.2019 feierte das Netzwerk „Integration und Zuwanderung in Oberbarmen und Wichlinghausen“ ein großes Fest mit Familien aus dem Stadtteil. In der Zeit von 12.00 – 16.00 Uhr konnten Familien aus dem Programmgebiet das Fest besuchen und mit ihren Kindern an verschiedene Aktionen teilnehmen. Aufgrund des regnerisch, herbstlichen Wetters wurden alle Aktionen in die Räumlichkeiten des Stadtteilzentrums WiKi verlegt.

Kategorien
Aktuelles

422 geht online

Das Altenzentrum Wichlinghausen diente dieses Mal als Austragungsort der letzten Verfügungsfonds-Sitzung in 2019.

Das Altenzentrum Wichlinghausen war dieses Mal Gastgeber der Verfügungsfonds-Sitzung.Die letzte Sitzung in 2019 des Beirates, der über Projekte aus dem Quartiersgeldtopf „Verfügungsfonds“ entscheidet, stand ganz unter dem Motto: Projekte aus dem Quartier für das Quartier. Rückblickend berichteten zunächst drei Antragssteller der Sommer-Sitzung über die erfolgreiche Durchführung ihrer Projekte. Anschließend gab es eine lebhafte und positive Diskussion über ein neues Musikprojekt für das Quartier.

Kategorien
Aktuelles

Einweihung mit Promi-Besuch

TV-Star Henning Baum (li) und Simal Yilmaz freuen sich mit Pastor Marcus Schneider über das Jugendzentrum.

Das wohl erste „soziale Fitnessstudio Deutschlands mit eigenem Pastor“ wurde am Samstag, 31.8.2019, der Öffentlichkeit präsentiert. „Mutig & Stark“ sind Motto und Name des Jugendzentrums, das über die „Soziale Stadt Oberbarmen / Wichlinghausen“ gefördert wurde. Zur Einweihung an der Wittener Straße 31a kam auch TV-Star Henning Baum.

Kategorien
Kreuzstraße Wichlinghauser

Das Quartier wird bunt

Eigentümerin Kornelia Lüken erfreut sich an ihrer bunt gestalteten Wand.

In einem gemeinsamem Projekt zwischen VierZwoZwo Quartierbüro und dem Mikroprojekt des Internationalen Bundes „Jugendmigrationsdienst im Quartier“ wurde jüngst eine rund 40 Meter lange Grundstücksmauer in der Kreuzstraße farblich gestaltet. Die engagierte Eigentümerin Kornelia Lüken stellte dafür ihre private Fassade zur Verfügung.

Kategorien
B7 Oberbarmen Berliner Platz Planung Rosenau

Die Rosenau wird zum Stadtstrand

Wann beginnt eigentlich die sogenannte Umfeldgestaltung des Berliner Platzes? Diese Frage stellen sich vor allem die Bürger*innen, die aktiv an den Vorbereitungen teilgenommen haben. Denn – organisiert vom VierZwoZwo Quartierbüro – haben Menschen aus Oberbarmen Vorschläge gemacht, wie das Areal verschönert werden könnte. Danach musste einiges organisiert und geklärt werden. Jetzt ist alles so weit vorbereitet. Anfang 2020 sollen die Arbeiten losgehen.

AlbanianArabicBulgarianCroatianEnglishFrenchGermanGreekItalianKurdish (Kurmanji)RomanianRussianSerbianTurkish