Kategorien
Langobardenstraße Schwarzbach Umsetzung

Letzte Runde

AGORA MACHT STADT – Crowdfunding für Oberbarmen geht in die letzte Runde! Seit dem 21. April läuft der deutschlandweite Crowdfunding-Contest der Hertiestiftung „Mitwirken – Projekte für gelebte Demokratie“ – und unser Quartier ist dabei vertreten! Die jungen Akteur*innen der AGORA konnten sich im Dezember erfolgreich gegen zahlreiche Mitbewerber qualifizieren, und haben in den letzten Monaten ihr grosses Engagement mit der Vorbereitung der Kampagne bewiesen – und jetzt sind wir alle aufgefordert.

Das Ziel der Kampagne ist der Aufbau eines Quartiersfonds, der es den jungen Musiker*innen, Künstler*innen, Neudenker*innen unserer lokalen HipHop-Szene ermöglicht einmal im Jahr mit dem AGORA-Festival unsere urbane Kultur und eine lebendige Demokratie in unserer Nachbarschaft 42 zu fördern. Wer die jugend Stadtmacher*innen dabei unterstützen möchte klickt einfach hier. Die Kampagne läuft noch bis zum 19. Mai!. In den Sozialen Medien, wie Facebook und Instagram sind Sie natürlich auch vertreten. Auf dem Instagram Kanal der AGORA Wuppertal wir es am Samstag noch lebendiger. Um 18 Uhr gibt es dort einen Livestream mit dem Thema „Rap trifft Stadt(entwicklung)“. Andreas Röhrig vom Vierzwozwo Quartierbüro und Robert Ambrée von BOB CAMPUS gehen hier ins Gespräch mit den jungen Stadtmacher*innen der AGORA vertreten durch Leonard Schorm (CYRILL) und Jannik Kempis (JAYJO). Schalten Sie hier ein!

AlbanianArabicBulgarianCroatianEnglishFrenchGermanGreekItalianKurdish (Kurmanji)RomanianRussianSerbianTurkish