Kategorien
Heinrich-Böll-Straße Planung Schwarzbach

Gute Ressonanz

Gestaltung der Stromkästen weckt Interesse

WZ 19.01.2022, Seite 22

Bereits in der letzten Verfügungsfonds Beiratssitzung im Novemeber stieß das Stromverteilerkästen-Projekt auf große Zustimmung. Auch meldeten sich einige Stimmen zu Wort, ein ähnliches Projekt in anderen Teilen des Programmgebiets Wichlinghausen/Oberbarmen durchführen zu wollen.

So erreichte uns erst kürzlich die Nachricht von Ehepaar Seidel, ebenfalls Interesse daran zu haben, zwei Stromverteilkästen bei ihrem Wohnprojekt Villa Luhns künstlerisch gestalten lassen zu wollen. Zudem sind die Medien auf das Projekt aufmerksam geworden. So hat die Westdeutsche Zeitung erst Mittwoch über das Projekt berichtet (siehe oben). Den Rundschau-Artikel können Sie hier lesen.

Dieses große Interesse freut Frau Hahn als Projektinitiatorin (Bürgervein Langerfeld) und uns als Quartierbüro sehr. Aber erstmal wollen wir das Projekt auf der Hilgershöhe realisieren. Dazu fand am vergangenen Montag ein erstes Auftaktgespräch mit Akteuren von der Hilgershöhe statt. Dort wurden die nächsten Schritte besprochen. Als nächstes steht die Auswahl eines oder mehrerer geeigneter KünstlerInnen für die Gestaltung der Stromverteilerkästen an. Dazu findet bis zum 10.02. eine offizielle Ausschreibung statt. Die Entscheidung wird dann im Anschluss von einer kleinen Jury gefällt. Für März sind dann Ideen-Workshops mit verschiedenen Zielgruppen geplant.

Das Projekt nimmt also ordentlich Fahrt auf. Seien Sie gespannt, wie es weiter geht. Wir halten Sie hier und über Social Media auf dem Laufenden.

AlbanianArabicBulgarianCroatianEnglishFrenchGermanGreekItalianKurdish (Kurmanji)RomanianRussianSerbianTurkish