Kategorien
Nutzung Ostbote

Ostbote 22#11

Kästen / Klimacontainer / Konferenz

Hier finden Sie, liebe Nachbar*innen, unseren Newsletter aus Oberbarmen und Wichlinghausen. Wenn Sie etwas ankündigen oder dem Stadtteil etwas mitteilen möchten, melden Sie sich einfach.

Dieses Mal mit dabei:

Wir-Garten, Stadtteilkonferenz, Open-Air Gottesdienst, Sommerfeste, Kaffeetrinken mit Geflüchteten, Bunte Stromkösten, Görlitzer Platz vernetzt, Baustelle Nachbarschaftspark, Oberbarmer Kleinkunst Nacht, Erlebnisspielplatz, Wochenmarkt, Mobilitätsforum, Smart City, Dekolonize Wichlinghausen, BuGa-Wahl.

Wir Garten und Workshop

Kurzentschlossene Aufgepasst: Heute findet ab 17:00 Uhr wieder am Klimacontainer, nähe Wichlinghauser Bahnhof ein Wir Garten statt. Es gibt Leckereien und ein gemütliches Beisammensein. Zudem findet ein Zukunftsworkshop im Rahmen des Projektes „Auf der Suche nach dem Guten Leben“ statt. Seien Sie dabei. Den Flyer zum Wir-Garten finden Sie hier.

Stadteilkonferenz Oberbarmen und Wichlinghausen

Die nächste Stadtteilkonferenz steht schon wieder vor der Tür. Am 14.06. treffen wir uns um 15:30 Uhr in den Gemeinderäumen der evangelischen Kirchengemeinde Wichlinghausen-Nächstebreck in der Stahlstraße (Erlöserkirche). Es geht um die Ergebnisse der Befragung zum Integrieten Städtebaulichen Entwicklungskonzept und um die Bedeutung des Konzepts für den Stadtteil. Mehr dazu lesen Sie hier.

Ökomenischer Open-Air Gottesdienst am Pfingstsonntag

Am 06.06. ist bekanntlich Pfingsten. Für diesen christlischen Feiertag hat sich nun die Arbeitsgemeinschaft der christlichen Gemeinden in Wuppertal eine besondere Veranstaltung überlegt: Es soll einen Open-Air Gottesdienst im Nordpark geben. Mit dabei ist unter anderem ein Gospelchor. Mehr Infos finden Sie hier.

Kirchen feiern Sommerfeste

Gleich zwei Kirchengemeinden aus dem Stadtteil feiern am 12.06. ein Sommerfest. Zum einen lädt das Sozialwerk der Credokirche von 10-16 Uhr an der Windhukstraße 102 zu Beachvolleyball, Hüpfburg und Spinsorenlauf (den Fyler finden Sie hier). Zum andern feiert die evangelische Kirchengemeinde Wichlinghausen-Nächstebreck am gleichen Tag nach dem Gottesdienst um 11:00 Uhr ein Gemeindefest an der Erlöserkirche.

Kaffeetrinken mit und für ukrainische Geflüchteten im Offenen Ohr

Der SKJ e.V. veranstaltet ab sofort ein freundliches Kaffeetrinken für Geflüchtete aus der Ukraine und Menschen, die sich mit Ihnen unterhalten möchten. Treffpunkt ist Dienstags ab 16 Uhr im „Offenen Ohr“ an der Wichlinghauserstraße 74. Eine Einladung auch in ukrainischer Sprache gibt es hier.

Auf der Hilgershöhe wird es immer bunter!

Die Workshops zur Gestaltung der Stromkästen auf der Hilgershöhe sind nun absolviert. Senior*innen, Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben ihre Ideen für die Gestaltung der Stromkästen weiteregegeben. Jetzt sind die Künstler*innen dabei diese zu sortieren und die ersten Kästen zu bemalen. Mehr dazu lesen Sie hier. Halten Sie die Augen offen und schicken Sie uns ein Bild, wenn Sie einen umgestalteten Kasten sehen!

Anwohner*innen vom Görlitzer Platz treffen sich

Im Anschluss an den Workshop „Lebendige Ort“ am Wichlinghauser Bahnhof, am Görlitzer Platz und am Wichlinghauser Markt, traf sich eine Gruppe von Anwohner*innen am Görlitzer Platz, um weiter über die Nutzung des Platzes zu reden. Kürzlich berichtete die WZ in einem Artikel mit Bezirksbürgermeister Burkhard Rücker, Sozialen Ordnungspartnerschaften, Petra Mahmoudi und Quartierbüro über die Entwicklungen am Görlitzer Platz. Den Artikel lesen Sie hier. Am 09.06. um 17:30 Uhr geht es im Stadtteilzentrum Wiki weiter. Wer Interesse hat, dabei zu sein, der melde sich bei aroehrig@vierzwozwo.de

Baufortschritt Nachbarschaftspark

Am 17.06. gibt es für alle im Stadtteil ein Update, wie es um den Baufortschritt im Nachbarschaftspark aussieht. Mit dabei sind auch die Landschaftsarchitekten von „le balto“ und der zuständige Grünflächenplaner der Stadt Wuppertal Oshtoud Daghighian. Los geht es um 17:30 Uhr an der Wichlinghauserstraße 31. Mehr Infos gibt es hier.

Oberbarmer Kleinkunst Nacht

Eine Idee aus dem Stadtteil wird umgesetzt und du kannst dabei groß raus kommen: Zauberkünstler Jakob Schmidt-Russnak hat sich zusammen mit dem Quartierbüro auf den Weg gemacht, ein Kleinkunstfestival in Oberbarmen zu etablieren. Die erste Ausgabe soll es am 25.06. ab 18 Uhr gleich an 4 Standorten gleichzeitig geben. Dafür werden noch talentierte Menschen gesucht, die gerne ca. 10 Minuten auftreten möchten. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Erlebnisspielplatz wird am 13.06. eingeweiht

Der Erlebnisspielplatz neben der Parkouranlage wird am 13.06. von 15:30-17:00 Uhr für alle im Stadtteil eingeweiht. Dazu gibt es viele kleine Überraschungen, die die umligenden KiTas (Buddelkiste, CVJM Oberbarmen, inklusiv Kinder Miteinander) und die Stadt verteilen werden. Nebenan gibt es dann zeitgleich ein Parkpurtraining der Diakonie KJF. Den Flyper zur Veranstaltungen finden Sie hier.

20 Jahre Wochenmarkt in Wichlinghausen

Am 09.06. ist es soweit, dann feiert der Wochenmarkt auf dem Wichlinghauser Markt sein 20-Jähriges bestehen. Der Bürgerverein Wir in Wichlinghausen hat sich dazu etwas besonderes einfallen lassen. Es soll einen kleinen Begrüßungstrunk sowie Taschen des Vereins geben um den Markt zu feiern. Nach dem gelungenen Feierabendmarkt am 19.05. wird es auch im Juni wieder ein Highlight auf dem Markt geben. Dem ein oder anderen wird zudem bereits aufgefallen sein, dass es nun drei Beete sind, die der Verein Wir in Wichlinghausen am Wichlinghauser Markt zusammen mit der Nachbarschaft bewirtschaftet. Vielen Dank für Euer Engagement!

Pumptrackanlage mit Baustellen-Information

Das Team vom Quartierbüro hat sich auf den Weg gemacht und für die gerade in Bau befindliche Pumptrackanalge Baustellenplakate angebracht. Mit freundlicher Unterstützung des Bornscheuerhauses hat auch alles super geklappt. Die nebenan spielenden Kinder können nun schoneinmal erahnen, was es ab ca. Ende August zu entdecken gibt.

Stadtweites Mobilitätsforum am 31.03.

Mobilität ist in Oberbarmen und Wichlinghausen immer ein wichtiges Thema, das zeigt nicht zuletzt das neue Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept. Bei diesem Thema ist es besonders wichtig auch die verschiedenen Ebenen und Knotenpunkte vernetzt mitzudenken. Deshalb sind beim stadtweiten Mobilitätsforum in der Gesamtschule Uellendahl – Katernberg (Kruppstraße 145) die Perspektiven aus unserem Stadtteil besonders wichtig. Hier gibt es mehr Informationen dazu.

Workshops smart City

Aktuell finden verschiedene stadtweite Veranstaltungen zum Thema „Smart City“ statt. Auch beim Thema digitalisierung dürfen die Stimmen der Oberbarmer*innen und Wichlinghauser*innen natürlich nicht fehlen. Deshalb seinen Sie herzlich Eingeladen mit an der Smart-City-Strategie der Stadt mitzuwirken. Am 22.06. geht es beispielsweise um smarte Quartiere. Hier geht es zum gesamten Workshopprogramm.

Dekolonize Wichlinghausen

Heiko Schnickmann hat sich in einem Beitrag für das Nordparkecho, die Zeitschrift des Nordstädte Bürgervereins, mit der Kolonialen Vergangenheit Wichlinghausens beschäftigt. Dabei bringt er viele spannede Hintergründe zu Tage. Das Gesamte Nordparkecho finden Sie unter diesem Link. Den Beitrag zur Kolonialgeschichte Wichlinghausens finden Sie auf Seite 22.

Letzte Chance zur BuGa-Wahl

Die BuGa ist ein Gesprächsthema in der Stadt. Wenn Sie bis jetzt noch nicht abgestimmt haben, solten Sie Ihren Wahlzettel am besten direkt im Rathaus in Barmen einwerfen, damit er rechtzeitig an Ort und Stelle ist. Die Stimmzettel müssen bis Sonntag 29.05. 16:00 Uhr beim Oberbürgermeister eingegangen sein. Informationen zur Buga finden Sie zum Beispiel hier.

Das war´s für heute. Haben Sie ein schönes Wochenende!

AlbanianArabicBulgarianCroatianEnglishFrenchGermanGreekItalianKurdish (Kurmanji)RomanianRussianSerbianTurkish