Benefizkonzert zugunsten sozialer Projekte

flyerDie Interessengemeinschaft Wir in Wichlinghausen e.V. (WiW) veranstaltet am Samstag, den 29.10.2016, ab 19.00 Uhr ein Benefizkonzert in der Erlöserkirche, Stahlstraße 9. Der Erlös kommt der Wichlinghauser Flüchtlingsarbeit zugute.
Das Thema des Abends ist „Musik verbindet“. „Wir wollen damit die Vielfalt in unserer Stadt zeigen und über die gemeinsame Sprache Musik einander besser kennenlernen und verstehen. Es ist wirklich toll, dass wir so eine große Resonanz bei den Mitwirkenden haben“, so Kornelia Lüken, 1. Vorsitzende des Vereins WiW.
Den musikalischen Rahmen der Veranstaltung setzt der bekannte Showpianist Sascha Klaar und das als Hot Pianos bekannte Geschwisterpaar Aleksander & Ekaterina Kolodochka.
„Wichlinghausen ist mit über 80 vertretenen Nationen ein wirkliches Multikultiquartier. Unserem Verein geht es in allen Aktionen immer darum, wie wir das Leben in Wichlinghausen lebens- und liebenswerter gestalten können. Dazu gehört natürlich auch das Zusammenleben so vieler Nationalitäten. An diesem Abend stellt Wichlinghausen sich international vor und gleichzeitig sammeln wir für einen guten Zweck“, so Lüken weiter.
Alle Künstler treten ohne Gage auf. Das Projekt wird gefördert über den Verfügungsfonds der „Sozialen Stadt Oberbarmen/Wichlinghausen“. Finanziert werden darüber beispielsweise die Kosten für die Öffentlichkeitsarbeit (Gestaltung und Druck der Flyer und Plakate).

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, es wird um eine Spende gebeten.
Die Einnahmen kommen zu 100% folgenden Projekten zugute:
Unterstützung einer Wohngruppe unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in der Görlitzer Str. (Träger ist das SKJ) und der ev. Kirchengemeinde Wichlinghausen-Nächstebreck zur Unterstützung der Sprachkurse für Flüchtlinge in Wichlinghausen.

Mitwirkende beim Benefizkonzert:

  • Sascha Klaar, Showpianist
  • Alexander und Ekatarina Kolodochka (aus der Ukraine) professionelles Geschwisterpaar präsentiert sich mit musikalischen Welterfolgen auf 2 Flügeln
  • Julia Ferrer Vilchez spielt spanische Eigeninterpretationen auf der Gitarre
  • Alkitaefan Hamdi aus Syrien spielt arabische Musik auf der Flöte
  • Fred Patzelt, Kammermusiker, spielt Klezmermusik auf der Klarinette
  • Rafik Airam aus Syrien, spielt orientalische Musik und Jazz auf dem Klavier
  • Anke Märsch und Marcel Weisheit (Bergische Musikschule, Fr.-Ebert-Str.) präsentieren sich mit Gitarre und Schlagzeug
  • Joseph Muaka (Kongo) und Bandsänger singen und spielen Musik aus der Heimat  und eigene Kompositionen /Balladen
  • Rocho Tached und Khairddin Bero aus Syrien/Aleppo, spielen traditionelle Musik auf der Oud und auf der Zas

Text: Wir in Wichlinghausen e.V.