Kids der Musikwerkstatt auf großer Bühne

Am 28. Januar tobte zum 31. Mal das Wuppertaler Schülerrockfestival über die Bühne(n) der Uni-Halle. Erstmals waren Kinder aus einem Wichlinghauser Verfügungsfondsprojekt dabei.

Das Projekt „Musikwerkstatt“ hat seinen zentralen Ort im WiKi an der Westkotter Straße sowie in der Villa Rock. In der Musikwerkstatt kann jede/r mitmachen – musikalische Vorlieben, Vorkenntnisse oder finanzielle Möglichkeiten spielen keine Rolle. Bald soll mit Hilfestellung von jungen, aber versiert-talentierten Musik-Coaches eine Band unter dem Namen „Stadtmusikanten“ wachsen.

Beim 31. Wuppertaler und 2. Bergischen Schülerrock-Festival standen nun erstmals einige Kinder und Jugendliche aus dem Projekt auf der großen Bühne. Sie verstärkten den Gesang von Vinku und seiner Band 180 Grad bei deren Auftritt mit hörbarer Begeisterung. Die Band bestand übrigens aus Musik-Coaches der Musikwerkstatt.
Hier ist das Video des Auftrittes.

Die Musik-Werkstatt wird finanziell unterstützt durch den Verfügungsfonds der Sozialen Stadt Oberbarmen / Wichlinghausen.

 

Fotos: Rockprojekt Wuppertal e.V.