Neue Haushüter gesucht!

„Haushüten“ – das ist eine Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat Eigentümer*innen von leerstehenden und renovierungsbedürftigen Objekten mit engagierten  Mieter*innen zusammenzubringen, die den Wohnraum zu einer reduzierten Kaltmiete renovieren. Gefördert wird die Initiative über das Programm „Soziale Stadt Oberbarmen / Wichlinghausen“. Nun werden für eine leerstehende Wohnung in Wichlinghausen neue Haushüter*innen gesucht.

Was hat es mit Haushüten auf sich? Welchen Nutzen hat Haushüten für Eigentümer*innen und Mieter und wie profitiert das Quartier davon?

Für Eigentümer*innen:
Besichtigung des Objekts und Beratung durch Fachleute
Erstellung eines Konzepts und einer Werbeanzeige für das Objekt
Werbung für das Objekt und Mietervermittlung

Für Mieter*innen:
Vermittlung von Wohnraum mit besonderer Gestaltungsfreiheit
Begleitung von Besichtigungsterminen
Unterstützung bei der Vereinbarung individueller Mietkonditionen

Für das Quartier:
Reduktion von Wohnungsleerstand, Belebung und Werterhalt von Wohngebäuden und Umgebung
Viel Wohnfläche zu preiswerten Bedingungen für engagierte Mieter*innen
Werbung für das Quartier
Reduktion von Leerstand

Für eine Wohnung in der Nornenstraße werden nun Haushüter gesucht:
Die 4-Zimmer-Wohnung befindet sich im 1. Obergeschoss eines wunderschönen Altbaus. Die
Gesamtfläche beläuft sich auf 80,8 m² und besteht aus Küche, einem großzügigen Tageslicht-Bad sowie vier hellen Räumen von jeweils 13,4-16,8m². Garten zur gemeinschaftlichen Nutzung.

Die vollständige Wohnungsanzeige finden Sie unter diesem Link: Hier klicken
Ausführliche Informationen zu Haushüten erhalten Sie hier: Hier klicken

Foto: Wuppertaler Quartierentwicklungs GmbH