Kategorien
Wichlinghauser Wichlinghauser Markt

Spielplatz Hermannstraße

2025 soll es eine Umgestaltung geben

Im Rahmen der Städtebauförderung (Sozialer Zusammenhalt) soll der Spielplatz Hermannstraße bis zum Ende des Jahres 2025 umgestaltet werden. Dazu wurden bereits in einem ersten Schritt Ideen gesammelt. (Wenn Sie mehr dazu wissen wollen, blättern Sie in diesem Dokument auf Seite 18.) Weitere Möglichkeiten zur Beteiligung gibt es in den nächsten Planungsschritten.

Dieser Spielplatz soll vornehmlich Spielmöglichkeiten für ältere Kinder aufweisen. Auf dem Spielplatz Allensteinerstraße sollen dann jüngere Kinder (unter 6 Jahren) im Fokus stehen.

Der Spielplatz verfügt über eine Fläche von 3500m² (2500m² davon sind nutzbar), die sich in ein oberes Plateau mit abgespielten Spielgeräten und einen nicht mehr nutzbaren Bolzplatz, sowie einer unteren Fläche mit geringerer Austattung gliedert. Hier könnten neue Spielgeräte Platz finden. Insgesamt sind 650.000€ dafür vorgesehen.

Aktuell bewirbt sich die Stadt Wuppertal beim Land NRW, um ab 2024 mit Oberbarmen und Wichlinghausen weiter im Programm Sozialer Zusammenhalt zu sein. Dazu wurde ein integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept erstellt. Dieses können Sie hier einlesen und runterladen. Es ist die Grundlage um Fördergelder der Städtebauförderung zu erhalten. Wenn das klappt, werden 80% der Gesamtsumme vom Land und Bund übernommen. Mit einer Entscheidung des Landes wird frühestens gegen Ende des Jahres (22) gerechnet.

AlbanianArabicBulgarianCroatianEnglishFrenchGermanGreekItalianKurdish (Kurmanji)RomanianRussianSerbianTurkish