Kategorien
Nachbarschaftspark Nutzung Wichlinghauser

Afrika ist nicht weit

Kultur Tag im BOB – Campus

Dunua e.V. v.l.n.r. Andrea Lateef, Lamine Samouha, Mamadou Diallo (Foto Andreas Röhrig)

Kennen Sie Afrika? Schon mal da gewesen? Ist ein sehr großer Kontinent, woll. Beim Afrika Kultur Fest auf der Gemeinschaftsetage im BOB Campus konnte man sich jedenfalls mal einen kleinen Überblick verschaffen. Der Dunua e.V. aus Wichlinghausen hatte zu einem kleinen Fest eingeladen. Das Quartierbüro war mit dabei.

Schon mal getrommelt? Karim Camara (2 v.r.) nimmt Euch mit. (Foto: Andreas Röhrig)

Ein schönes Programm hatte sich Dunua e.V. für seine Freund:innen und Neugierigen ausgedacht. Es gab Live-Musik, Tanz, Trommelei, einen DJ, eine Modenschau und natürlich jede Menge leckeres Essen und Getränke. Beim Trommeln konnten Besucher:innen sich mal ausprobieren. Angeleitet wurden die Newcomer von Karim Camara, der seine Schüler:innen befähigte, bereits in der ersten Unterrichtseinheit vor Publikum aufzutreten.

Andrea Lateef und Lamine Soumah (Mitte) und Unterstützer (Foto: Andreas Röhrig)

Durch das Programm führten Andrea Lateef und Lamine Soumah moderierten durch die 5-stündige Veranstaltung. Dabei gab es stets musikalische Untermalung von DJ Deric DJago, oben ganz links im Bild. Bei allen schönen Beiträgen lag der Fokus auf dem westlichen Teil Afrikas. Das wurde den Besucher:innen schon am Eingan deutlich, denn da konnte man schon zwischen 2 köstlichen Erfrischungsgetränken aussuchen, die Ihren Ursprung in Guinea haben.

Models für die Modenschau? Andrea Lateef mit einer Freundin aus Dunua e.V. (Foto: Andreas Röhrig)

Es gab immer wieder Tanzeinlagen, Kurzbeiträge und sogar eine Modenschau. Das ganze vor einem entspannten Samstag Nachmittag Publikum, dass immer wieder in die Programmpunkte miteinbezogen wurde und zum Mitmachen annimiert wurde. Eltern konnten ihre Kinder in der Kinderbetreuung abgeben. Die Kleinen konnten sich im hinteren Teil der weitläufigen Etage richtig austoben und mussten also nicht allzulang bei den Erwachsenen aushalten.

v.l.n.r Salissou Oumarou und Cheik Kane waren auch dabei (Foto: Andreas Röhrig)

Unsere beiden Entrpreneure vom Afrika Filmfestival, dass im September Cinema gelaufen ist, waren auch dabei. Herr Oumarou hat den Kulturtag filmisch dokumentiert. Die beiden haben mit dem Quartierbüro dieses Jahr noch was vor. Darauf werden wir dann an anderer Stelle aufmerksam machen. Zunächst bedanken wir uns bei Dunua e.V. für diese tolle Veranstaltung und hoffen, dass es bald wieder eine Fortsetzung geben wird.

Tanzperformance von Mamadou Diallo (Foto: Andreas Röhrig)

AlbanianArabicBulgarianCroatianEnglishFrenchGermanGreekItalianKurdish (Kurmanji)RomanianRussianSerbianTurkish