Kategorien
Nutzung Ostbote

Ostbote 22#18

Viel Action im September

Lamine Soumah und Maman Salissou Oumarou, Initiatoren des Afika Film Festival (Foto: Andreas Röhrig)

Hier finden Sie, liebe Nachbar*innen, unseren Newsletter aus Oberbarmen und Wichlinghausen. Wenn Sie etwas ankündigen oder dem Stadtteil etwas mitteilen möchten, melden Sie sich einfach.

Dieses Mal mit dabei:

Afrika Film Festival, Europäische Mobilitätswoche, Faire Woche, Wodebuen, WoLiG – Die Wohnfabrik, Verfügungsfondsbeirat, Wichlinghausen macht Musik, Scoot or Die, Talputz, Protokoll Stadtteilkonferenz

Afrika Film Festival startet

Der 16.09. ist der Startschuss für verschiedene Aktions- und Veranstaltungswochen. Dazu zählt zum Beispiel das Afrika Film Festival Valley 2022 im Oberbarmer Cinema (Berliner Str. 88). Vom 16.-23.09. werden jeden Abend ab 18 Uhr kostenfrei verschiedene Filme gezeigt, die sich alle um die Zukunft Afrikas drehen und Themen wie Migration, Klimawandel, Demokratie usw. aufgreifen. Das vollständige Programm können Sie hier einsehen. Ausgerichtet wird das Filmfestival federführend von den Vereinen Jappoo e.V. und Dunua e.V. in enger Zusammenarbeit mit dem Afrika Film Festival Köln, dem Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Wuppertal und der Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V. Gefördert wird das Filmfestival aus kommunalen Mitteln “ Gemeinsam im Quartier“.

Europäische Mobilitätswoche

Ebenfalls am 16.09. geht es auch mit der Europäische Mobilitätswoche los, die bis zum 22.09. andauern wird. In dieser Aktionswoche geht es um die Fragestellung, wie der Wupperwandel gestaltet werden und wie die Mobilität von Morgen aussehen kann. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm, dass Sie hier einsehen können. Die Aktionen finden an verschiedenen Tagen an unterschiedlichen Standorten in der ganz Wuppertal statt. Vielleicht ist etwas für Sie dabei.

Faire Woche 2022

Wussten Sie, dass Wuppertal seit 2010 Fair-Trade-Stadt ist und sich auf vielfältige Weise mit dem Thema Fairer Handel befasst und engagiert? Um dies für die Stadtgesellschaft sichtbar zu machen, findet den ganzen September über die „Faire Woche 2022“ unter dem Motto „Fair steht dir – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit“ statt. Welche Aktionen die Faire Woche konkret umfassen, können Sie hier einsehen.

Wodebuen neigt sich dem Ende

Unterdessen neigt sich die Ehrenamtswoche „wodebuen“ langsam dem Ende zu. Am Sonntag, den 18.09. finden die letzten Aktionen statt. Also nutzen Sie noch die Gelegenheit am Wochenende, sich mit dem vielfältigen bürgerschaftlichen Engagement in den unterschiedlichsten Bereichen (z.B. Klimaschutz, Bildung, Sport oder Kultur) vertraut zu machen und das großartige Engagement zahlreicher Wuppertaler*innen zu würdigen. Wo was wie stattfindet, können Sie auf der Seite von der Freiwilligenagentur Zentrum für gute Tat e.V. entnehmen, die freundlicherweise alles zusammengestellt hat.

Projektgruppe WoLiG lädt ein

Am 19.09. lädt die Projektgruppe „WoLiG – Die Wohnfabrik“ zu einer Informationsveranstaltung ein. Die Idee der Projektgruppe ist es, einer ehemaligen Fabrik in Wichlinghausen neues Leben einzuhauchen und dort ein gemeinschaftliches Wohnprojekt mit Einbindung der Quartiersgemeinschaft zu entwickeln. An dem Abend möchte sich die Gruppe und ihr Wohnprojekt mit ihrer Vision vorstellen sowie interessierte Menschen kennenlernen und zum Mitmachen einladen. Los geht es um 19 Uhr im Stadtteilzentrum Wiki (Westkotter Str. 198). Wenn Sie dabei sein möchten, dann können Sie sich per Mail anmelden: wolig@igw-wtal.de. Erste Informationen zum Wohnprojekt können Sie dem verlinkten Flyer entnehmen.

Verfügungsfondsbeirat tagt wieder

Am 21.09. tagt wieder der Verfügungsfondsbeirates. Auch wenn es zurzeit kein Geld für neue Projekte gibt, bleibt der Beirat nicht untätig, sondern tauscht sich einerseits über die Restmittel und die noch in Umsetzung befindlichen Projekte aus. Andererseits wird auch der Blick nach Vorne gerichtet, nämlich mit der Fragestellung, wie die Gestaltung des Verfügungsfondsbeirates fortgesetzt werden soll.

Wichlinghausen macht Musik

Am 24.09. ist viel Action angesagt, u.a. geht es auf dem Wichlinghauser Markt von 15-18 Uhr ordentlich zur Sache. Der Bürgerverein „Wir in Wichlinghausen“ veranstaltet ein Musikfest unter dem Motto „Wichlinghausen macht Musik“. Neben vielfältigen musikalischen Einlagen wird es auch einen Vortrag von Heiko Schnickmann über Wichlinghausen als Harmoniumsviertel geben sowie ein gemeinsames Rudelsingen, wo sich alle stimmlich einklinken und Spaß haben können.

Scoot or Die 2022

Viel Action wird es am 24.09. auch in der Wicked Woods geben. Dort findet ab 10 Uhr der Scoot Or Die Contest 2022 statt, der coronabedingt die letzten beiden Jahre ausgefallen ist. Es ist der größte Contest deutschlandweit, bei dem in drei Kategorien das Rennen aufgenommen wird: „<12“, „13+“ und „PRO“. Gerade die letzte Kategorien wird sehr sehenswert sein. Also seien Sie dabei. Potenziell Teilnehmende können sich hier anmelden.

Talputz 2022

Wer am 24.09. noch nicht weiß, was er machen soll, kann beim Talputz mit anpacken und die Stadt gemeinsam mit anderen Freiwilligen wieder etwas mehr auf Vordermann bringen. Die Aufräumaktion findet im ganzen Stadtgebiet statt und wird vom Ressort Umweltschutz, der Eigenbetrieb Straßenreinigung (ESW) und der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG) organisiert. Hilfsmittel (wie z.B. Handschuhe und Müllsäcke) werden im Vorfeld bereitgestellt und können bei der ESW oder AWG abgeholt werden. Für alle Helfer*innen wird es auch ein kleines „Dankeschön“ geben. Fragen und Anmeldung können Sie an Patrick Herzog von der Umweltberatung der Stadt Wuppertal richten: 0202 563-6789 oder picobello@stadt.wuppertal.de.

Protokoll zur Stadtteilkonferenz

Vergangene Woche, am 06.09. fand unsere Stadtteilkonferenz für Oberbarmen und Wichlinghausen statt. Es kamen wieder einige Interessierte und Aktive aus dem Stadtteil zusammen und tauschten sich u.a. über Fördermöglichkeiten für den Stadtteil aus. Welche Möglichkeiten das genau sind und was noch weiteres auf der Stadtteilkonferenz thematisiert wurde, können Sie dem Protokoll zur Veranstaltung entnehmen.

Das war’s für heute. Bis in zwei Wochen.

Ihr Vierzwozwo Quartierbüro

AlbanianArabicBulgarianCroatianEnglishFrenchGermanGreekItalianKurdish (Kurmanji)RomanianRussianSerbianTurkish